Unterricht: Jugendliche

Der Unterricht für Jugendliche unterscheidet sich stark vom schulischen Kunstunterricht. Eine Anzahl von acht Personen wird in der Regel nicht überschritten und die Dauer einer Unterrichteinheit beträgt 120 Minuten – dies garantiert ein individuelles Eingehen auf jeden Teilnehmer. Außerdem besteht die Möglichkeit, sowohl mit Acryl- als auch mit Ölfarben zu malen, sich den Einsatz einer Malpalette anzueignen, eine Staffelei zu benutzen, mehrere Monate an einem komplizierten Stillleben oder an komplexen Installationen zu arbeiten. Darüberhinaus wird das Zeichnen in der Natur obligatorisch praktiziert. Die Fortgeschrittenen haben die Möglichkeit, mit Modell zu zeichnen oder zu malen.

All das hilft zweifellos dabei, die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und die zukünftigen beruflichen Interessen eines jungen Menschen zu prägen.